RC-1

RC-1 war eine Wettbewerbsklasse für Kunstflug Modellflugzeuge. Aus Ihr hat sich die heutige Klasse F3A entwickelt. Allerdings wurde bei RC-1 kein komplettes Programm vorgegeben, wie es heute bei F3A Wettbewerben üblich ist, sondern es wurden einzelne Flugfiguren bewertet, nicht die Übergänge dazwischen. Die Motoren waren schwach, im Vergelich zu den heutigen und die Modelle relativ schwer, deshalb wurden die Übergänge der Figuren sehr weiträumig geflogen, um Schwung zu holen, damit man durch die nächste Figur kam.

 

Die Modelle hatten einen 10ccm Methanolmotor und ca 1,60 Spannweite. Mit den Jahren wurden die Rümpfe immer höher um die Messerflugeigenschaften zu verbessern.

 

In der letzten Zeit werden diese Modelle wieder immer beliebter, es gibt einen regen Gebrauchtmarkt und durch Moderne Motoren und Einziehfahrwerke, vor allem aber wegen der gutmütigen Flugeigenschaften, bleiben diese Modelle "vergangener Jahre" immer aktuell.

 

Ich habe in den letzten Jahren hunderte Fotos, Pläne und Artikel aus dieser Ära gesammelt, leider darf ich diese aus Urheberrechtlichen Gründen hier nicht zeigen,

habe mich aber bemüht zumindest die besten Links zusammenzutragen.

 

Wer Private Fotos dieser Modelle hat, oder weitere Linkvorschläge, immer her damit Info@oli-dach.de.  Webmaster  Oliver Schmitt 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MSV Albatros Neuwied